Tankreinigung

Heizöl ist ein natürlicher Rohstoff, der einem Alterungsprozess unterliegt. Verschiedene Faktoren wie Lichteinfall, Wärme und Luftfeuchtigkeit begünstigen, unabhängig von Beschaffenheit und Qualität des Heizöls, die Alterung des Rohstoffs.

Kontakt aufnehmen
Pelletlager Reinigung
Tankservice und Wartung

Ablauf der Tankreinigung

Nach dem Errichten der Baustelle wird zunächst das saubere Heizöl sorgfältig aus der Heizöltankanlage abgepumpt und zwischengelagert. Anschließend werden die Heizölschlammrückstände entfernt und der Tank manuell gereinigt. Danach erfolgt eine sorgfältige Revision. Nachfolgend erstellen wir als WHG Fachbetrieb einen Revisionsbericht über den Zustand der Tankanlage.

Abschließend wird der Tank wieder verschlossen, die Armaturen montiert, das saubere Heizöl zurückgeführt und die Heizung wieder in Betrieb genommen.

Der optimale Zeitpunkt für eine Tankreinigung ist bei möglichst geringem Füllstand – sprich vor einer Neubefüllung. Gerne sind wir als Fachbetrieb mit über 70 Jahren Erfahrung ihr Ansprechpartner rund um das Thema Tank und machen Ihnen ein individuelles Angebot über Reinigung und Neubelieferung aus einer Hand.

Weiterlesen

Wir freuen uns auf Sie!

Der persönliche Kontakt mit Ihnen ist uns wichtig! Gerne beraten wir Sie zum Thema Tankreinigung.

0 70 44 / 93 600
Kontakt aufnehmen
Pellets Kontakt

Fragen und Antworten

Warnsignale sind häufige Ausfälle des Brenners oder andere Brennerstörungen. Gehäuft auftreten Filterverstopfungen sowie direkt nach der Wartung schwarz verfärbte Ölfilter sind Anzeichen eine fachgerechte Tankinspektion durchzuführen.
Für Stahltanks hat es sich bewährt eine Reinigung alle 5-7 Jahre durchzuführen. Bei Kunststofftanks geht man von einem Zeitraum zwischen 7-10 Jahren aus. Es ist sinnvoll die Tankreinigung kurz vor der nächsten Öllieferung durchzuführen da zu diesem Zeitpunkt, die umzupumpende Menge eher gering ist.
Durch Wärme, Licht und Sauerstoff sammeln sich nach geraumer Zeit ölunlösliche Bestandteile im Tank und bilden Wasser- und Schlammablagerungen. Dadurch korrodieren Tankwände. Feste, unlösliche Bestandteile können vom Brenner gesaugt werden, was die Leitungen verstopft und zu Heizungsausfällen führt.
Bei unterirdischen Tanks mit mehr als 10.000 Liter ist eine Abnahme aller 5 Jahre von einem Sachverständigen erforderlich. Aller 2,5 Jahre müssen Öltanks in Wasserschutzgebieten oder Überschwemmungsgebieten mit einem Sachverständigen-Gutachten kontrolliert werden.
Abhängig vom Tanktyp bewegt sich eine Tankreinigung bei haushaltsüblichen Tankgrößen (zwischen 1.000 – 20.000 Liter) zwischen etwa 400 – 2.500 EUR inkl. Mehrwertsteuer. Gerne erstellen wir Ihnen ein detailliertes Angebot.
0 70 44 / 93 600
Kontakt aufnehmen